Skip to main content

Die Website wird aktuell überarbeitet.

Davos erleben

Schlitteln

Winter

Davos Klosters ist die Wiege des internationalen Schlittensports.

Die Schlittelbahn am Rinerhorn mit ihren 33 Kurven und einzigartigen Steilkurven sorgt für abenteuerlichen Schlittelspass für Kinder und Erwachsene. Die Bahn ist 3,5 km lang und direkt unter der Gondelbahn gelegen. Und falls der Tag einmal zu kurz sein sollte: Jeweils am Mittwoch und Freitag ist Schlitteln auch von 19.00 bis 23.00 Uhr möglich.

Auf der Schatzalp ist das Schlitteln etwas gemütlicher und für Gross und Klein geeignet. Schlitten können täglich zwischen 10.00 bis 23.00 Uhr an der Talstation gemietet werden. Die Schlittelbahn ist 2,8 km lang und nachts sind die Kurven beleuchtet.

Die Madrisa bietet Schlittelvergnügen für die ganze Familie. Die Schlittelbahn erstreckt sich ab der Saaseralp, der Bergstation der Madrisabahn, über eine Länge von 8,5 km nach Saas hinunter. Schlitten können bei der Bergstation gemietet werden. Der Rücktransport nach Klosters Dorf erfolgt mit dem Bus ab dem Dorfplatz Saas.

Bei der Mittelstation Gotschnaboden beginnt eine rasante Schlittel-Abfahrt, die über 3,5 km bis nach Klosters führt. Schlittenmiete ist beim Start auf Gotschnaboden möglich.

Auf Pischa können Sie den Schlitten gegen ein Airboard tauschen und damit über den Schnee surfen. Das Airboard ist ein aufblasbares hightech body-board für den Schnee, das mittels Gewichtsverlagerung gesteuert und durch Querstellen gebremst wird. Durch die grosse Auflagefläche sind Abfahrten sowohl auf präparierten Pisten, als auch im Neu- oder Tiefschnee problemlos möglich.